Herion-Schule

Es scheint, dass Ida Herion ihre Tanzschule Herion für Tanz und Körperkultur in Stuttgart 1912 gründete (Toepfer).

Seit 1918 war Ernst Schertel an ihr tätig. Offensichtlich entwarf er auch Kostüme.

Zu den Schülerinnen der Herion-Schule gehörten Ursula Bischoff-Musshake und Renate Braig-Witzel, die beide nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Stuttgart ihre eigenen Schulen gründeten.

Dokumente

Gastspiel in Berlin

Ein Tanz- und Konzertabend
Berliner Tageblatt, 7. September 1917.

Tanzabend in Karlsruhe 1924

Anzeige für den Tanzabend der Schule Herion

Anzeige für den Tanzabend der Schule Herion.

Tanzabend der Schule Herion
Karlsruher Tagblatt, 1. März 1924.

An teilweise bestbegabtem Schülermaterial…
Karlsruher Zeitung, 1. März 1924

Tanzabend der Schule Herion
Badischer Beobachter (Karlsruhe), 2. März 1924.

Tanzabend Herion
Volksfreund (Karlsruhe), 6. März 1924.

Literatur

  • Paul Isenfels, Getanzte Harmonien.
  • Max Adolphi, Arno Kettmann, Tanzkunst und Kunsttanz aus der Tanzgruppe Herion Stuttgart, Stuttgart. Die Aufnahmen stammen von Arthur Ohler.1
  1. Vgl. Arthur Ohler in der deutschsprachigen Wikipedia. []